Team

 

Matthias Pitsch, Patentanwalt, Büro Dresden

Vita:

Studium des Maschinenbaus mit der Vertiefungsrichtung Angewandte Mechanik an der Technischen Universität Dresden (DE) und der University of Sheffield (GB);

Schwerpunkte des Studiums: Betriebsfestigkeit, Ermüdungsversuche, Bruch- und Beurteilungskriterien, Messtechnik;

Mehrjährige freiberufliche Tätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung eines international aufgestellten Technologiekonzerns;

Spezialkenntnisse in Fahrzeugtechnik, Landtechnik, Sondermaschinenbau, Verpackungstechnik, Automatisierungs- und Messtechnik, mechanischer Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Kälte- und Klimatechnik, Dünnschichttechnik, Medizintechnik, Metallverarbeitung, Kunststoffverarbeitung;

Patentanwalt, European Patent Attorney und European Trademark Attorney.

 

Mitgliedschaften:

GRUR, Vorsitzender des sächsischen Patentanwaltvereins (SPAV), VPP, Bundesverband Deutscher Patentanwälte